Zum Inhalt springen

Finde alles was du suchst

Neue Rezepte

Conchas Mexicanas
Conchas Mexicanas – süßes mexikanisches Hefegebäck  Conchas Mexicanas sind kleine Hefegebäcke, die ähnlich wie Brioche zubereitet werden. Der Clou ist bei ihnen das Topping. Conchas Mexicanas...
zum Rezept
Sunny Sesame
Sunny Sesame Tartine Erinnert ihr euch noch an das Frühlingsbrot? Das ist jetzt ziemlich genau drei Monate her, also höchste Zeit für die Sommerbrote. Wir haben uns wieder mit einigen Bloggern zusammengetan,...
zum Rezept
Couronne d'Or
Couronne d’Or – eigentlich ein italienisches Brot, aber übersetzt den Namen mal selbst. Da bleibe ich lieber im Französischen.  Die goldene Farbe des Couronne d’Or Brots kommt vom...
zum Rezept
Zwiebelbaguettes
Zwiebelbaguettes – Für alle, die sich beim Grillen gerne am Brot satt essen. Baguette macht ja sowieso schon süchtig. Während man neben dem Grill steht und auf sein Essen wartet, kann man sich immer...
zum Rezept

Baguette

Das Baguette ist wohl das bekannteste Brot Frankreichs. Dabei gibt es eigentlich gar nicht „das“ Baguette, vielmehr gibt es unzählige Varianten des beliebten Stangenbrots. Jedes Jahr bemühen sich die französischen Bäcker aufs Neue das beste Baguette Frankreichs zu kreieren. Das Siegerbrot wird von einer strengen Jury gekürt und beschert dem stolzen Bäckermeister die Ehre, ein Jahr lang den französischen Präsidenten mit seiner Backkunst zu beliefern. Allein bei diesem Wettbewerb wird das Baguette immer wieder neu gedacht. Das „klassische“ Baguette wird aus Weizenmehl gebacken – ob mit Hefe oder Sauerteig, hell oder dunkel (bien cuite), bemehlt oder nicht, längs oder diagonal eingeschnitten ist hingegen nicht festgelegt. Hinzu kommen noch weniger traditionelle Versionen mit anderen Mehlen und internationale Interpretationen, wie das vietnamesische Bánh mì oder das italienische Filone und in Deutschland hat fast jeder Bäcker ein Baguettebrötchen im Angebot.

Hier sind meine liebsten Baguetterezepte:

Vietnamesische Baguettes
Baguette mit Hartweizenmehl
Italienisches Stangenweißbrot

Hier backt Philippe

Ich bin Genussmensch und koche leidenschaftlich gerne. Da ich stets auf der Suche nach neuen kulinarischen Abenteuern bin, habe ich Anfang 2020 das Brotbacken für mich entdeckt. Inmitten der Coronawirren gab es zunächst kaum Mehl und Hefe zu kaufen, aber das konnte mich nicht stoppen. Das erste Brot mit toller Kruste, der erste eigene Sauerteig, der erste gelungene Ausbund – ständig gibt es Neues zu erleben. Es gibt noch viel zu lernen und zu genießen.