Finde alles was du suchst

Neue Rezepte

Hartweizenbrot
Ich bin mal wieder einem Brotbacktrend aufgesessen. Diesmal sind es die Extrudate, die ein Brot besonders rösch machen und die Frischhaltung verbessern sollen. Extrudate sind Getreideflocken, -flakes,...
zum Rezept
Holunderbrot
Diese Woche habe ich ein glutenfreies Holunderbrot für euch.  Auf die Idee, auch mal glutenfrei zu backen, hat mich Alan von ruut.de gebracht. Ich selbst habe glücklicherweise keine Glutenunverträglichkeit,...
zum Rezept
100% Roggenbrot
Diese Woche gibt es 100% Roggenbrot. Im Übermut habe ich mir Champagnerroggen, Waldstaudenroggen und Alpenroggen gekauft und musste diesen so langsam auch mal verbacken. Ok, ich gebe es zu, es war kein...
zum Rezept
Sesam Leinsamen Brot
Außen Sesam, innen Leinsamenschrot, Sauerteig und ein Poolish diese kleinen Brote haben es in sich und sind vollgepackt mit Geschmack. Das Rezept umfasst zwar viele Zutaten und mit Poolish, Sauerteig und...
zum Rezept
Baguette Brötchen

Baguette

Das Baguette ist wohl das bekannteste Brot Frankreichs. Dabei gibt es eigentlich gar nicht “das” Baguette, vielmehr gibt es unzählige Varianten des beliebten Stangenbrots. Jedes Jahr bemühen sich die französischen Bäcker aufs Neue das beste Baguette Frankreichs zu kreieren. Das Siegerbrot wird von einer strengen Jury gekürt und beschert dem stolzen Bäckermeister die Ehre, ein Jahr lang den französischen Präsidenten mit seiner Backkunst zu beliefern. Allein bei diesem Wettbewerb wird das Baguette immer wieder neu gedacht. Das “klassische” Baguette wird aus Weizenmehl gebacken – ob mit Hefe oder Sauerteig, hell oder dunkel (bien cuite), bemehlt oder nicht, längs oder diagonal eingeschnitten ist hingegen nicht festgelegt. Hinzu kommen noch weniger traditionelle Versionen mit anderen Mehlen und internationale Interpretationen, wie das vietnamesische Bánh mì oder das italienische Filone und in Deutschland hat fast jeder Bäcker ein Baguettebrötchen im Angebot.

Hier sind meine liebsten Baguetterezepte:

Vietnamesische Baguettes
Baguette mit Hartweizenmehl
Italienisches Stangenweißbrot

Hier backt Philippe

Ich bin Genussmensch und koche leidenschaftlich gerne. Da ich stets auf der Suche nach neuen kulinarischen Abenteuern bin, habe ich Anfang 2020 das Brotbacken für mich entdeckt. Inmitten der Coronawirren gab es zunächst kaum Mehl und Hefe zu kaufen, aber das konnte mich nicht stoppen. Das erste Brot mit toller Kruste, der erste eigene Sauerteig, der erste gelungene Ausbund – ständig gibt es Neues zu erleben. Es gibt noch viel zu lernen und zu genießen. 

Teilen: