Zum Inhalt springen

Alpenlaib

  • von
Alpenlaib
Zeiten

Passiv

4 h 55 min

Aktiv

10 min

Vorbereitung

2 h

Stockgare

40 min

Stückgare

1 h 30 min

Backzeit

45 min

Temperaturen

Anbacken

260°C

Ausbacken

245°C

Ergibt

1 Rundlaib

1000g

Zutaten

Quellstück

Hauptteig

Zubereitung

Quellstück

  1. Alle Zutaten mischen und abgedeckt bei Zimmertemperatur 2 Stunden quellen lassen.

Hauptteig

  1. Alle Zutaten inkl. dem Quellstück auf niedriger Stufe mischen, bis sich ein mörtelartiger homogener klebriger Teig ergibt. Die Schüssel abdecken und den Teig für 40 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen. (Stockgare)
  2. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche locker rundwirken. Mit dem Schluss nach unten in ein gut bemehltes Gärkörbchen legen. Abgedeckt bei Zimmertemperatur für 45 Minuten gehen lassen. (Stückgare)
  3. Den Teig vorsichtig auf ein Backpapier stürzen. Der Schluss ist nun oben. Den Teigling nun abgedeckt noch einmal für 90 Minuten ruhen lassen. Es sollten sich deutliche Risse an der Oberfläche bilden. Nach den ersten 30 Minuten den Ofen auf 260°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  4. Sobald sich der Teigling deutlich vergrößert hat und sich deutlich Risse gebildet haben den Teigling in den Ofen geben und kräftig schwaden. Nach 10 Minuten den Schwaden ablassen und die Temperatur auf 245°C reduzieren. Für weitere 30-40 Minuten dunkel ausbacken.
Hast Du das Rezept nachgebacken?

Tagge mich bei Instagram mit @phigax und zeig uns dein Ergebnis!

Gefällt dir das Rezept?
[Bewertungen: 1 Durchschnittliche Bewertung: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.